Ehrungen im Tennispark

 

Am Freitag, den 31. August hieß die SG Einheit im Tennispark zahlreiche Vereinsmitglieder, Sponsoren und Gäste willkommen. Grund dafür waren besondere sportliche Leistungen und ehrenamtliches Engagement, das einen reibungslosen Ablauf der Events, Turniere, Trainingseinheiten über das ganze Jahr sicherstellte.

 

Vereinschef Detlef Hundt eröffnete die Veranstaltung. Sportwartin Nicole Leider nahm die Auszeichnung von den aktiven Sportlern vor. Im Anschluss wurden Kinder und Jugendliche von Jugendwartin Birgit Seeber geehrt. Ein besonderer Dank ging zudem an die Eltern, Sponsoren, Trainer, Übungsleiter, Organisatoren der Events und an die wertvollen ehrenamtlichen Helfer in der Küche, die stets freundlich für eine energiereiche Bewirtung der Sportler und Zuschauer sorgten.

 

Mannschaft U10 Jugendbereichsklasse: 1. Platz (Zoé Leider, Magdalena Netzbandt, Linus Sobotta, Fiete Schmidt)

 

Mannschaft U10 Jugendliga: 3. Platz (Michel Präbke, Emma Pfeffer, Zoé Leider)

 

Mannschaft U12 mixed III Jugendbereichsklasse: 1. Platz (Anton Ganser, Constantin Maurer)

 

Mannschaft U14 m I Jugendbereichsklasse: 1. Platz (Mika Böhme, Johann Fehse, Nicolas Schulz)

 

Mannschaft U18 m I Jugendbereichsklasse: 1. Platz (Jonas Fritze, Thoren Arlt, Magnus Fleischer)

 

Mannschaft U18 w I Jugendliga: 2. Platz (Amy Marscheider, Lea Klinke)

 

Landesmeisterschaften / Bestenermittlung

Jonas Fritze: 2. Platz U14m in der Halle

Jill Wrobel: 3. Platz U14w in der Halle

Zoé Leider: 3. Platz U10w in der Halle und Freiluft

Amy Marscheider: 3. Platz U18w Freiluft

 

Regionsmeisterschaften Nord

Amy Marscheider: 1. Platz U18w

Jonas Fritze: 3. Platz U14m

Jill Wrobel: 3. Platz U14w

Michel Präbke: 1. Platz U10m

Zoé Leider: 2. Platz U10w

Emma Pfeffer: 3. Platz U10w

 

Nationales Jüngstenturnier in Detmold

Zoé Leider: 3. Platz in der Pokalrunde U9w

 

  1. Jugend Altmark Open

Zoé Leider: 1. Platz

Emma Pfeffer: 2. Platz

Nils Klinke: 3. Platz

 

Amy Marscheider: 3. Platz Landesmeisterschaften Damen

 

Damen 50+: Verbleib in der Ostliga (Elke Thele, Birgit Seeber, Monika Hundt, Bärbel Grammig, Sabine Lange, Beate Goroncy, Heidi Schimmelpfennig, Anke Thiermann, Birgit Wetter)

 

Damen 30+: Vizelandesmeister (Gabriele Henning-Sobania, Ricarda Hill, Susanne Blankenfeld, Anika Horn, Bianca Lange, Katja Böttcher, Cornelia Sauer, Ramona Kaupke, Nicole Leider, Kathrin Marscheider, Sabrina Kuhlmann)

 

Herren: Vizelandesmeister (Daniel Ferl, Michael Seeber, Carsten Zeihn, Maximilian Pefestorff, Phillipp Wille, Frantisek Sysel, Thomas Burger, Ingo Mohme, Jannes Birner, Jens Hettfleisch, Stephan Zeihn, Ronny Leider, Robert Lemke)

 

Mixed-Mannschaft Winterrunde: Vizelandesmeister (Michael Seeber, Philipp Wille, Carsten Zeihn, Maximilian Pefestorff, Andreas Fester, Ricarda Hill, Susanne Blankenfeld, Nicole Leider, Steffi Seeber, Gabriele Henning-Sobania)

 

Ganz besonders freute sich der Tennispark über den Besuch von Frau Geißler, Repräsentantin der Stadt Stendal, die mit herzlichen Worten die Vereinsarbeit lobte.  Außerdem überbrachte sie Glückwünsche zur Sanierung der Tennisplätze 1, 2 und 3.

 

Nach Abschluss der Auszeichnung ließen sich alle Besucher die Grillwürstchen und kühlen Getränke in entspannter Atmosphäre schmecken.