Bild v.l.n.r: Jens Hetfleisch, Gabi Sobania-Henning, Ricarda Hill, Robert Lemke

Bei stürmischen Wetter auf der Großbaustelle „Tennis Park“ spielten die Vereinsmitglieder der SG Einheit Stendal am Tag der Deutschen Einheit ihre Vereinsmeister im Doppel aus. Durch die regen Bautätigkeiten bei der Platzsanierung standen zum Turnier lediglich vier Turnierplätze zur Verfügung, was der Stimmung unter den Teilnehmer aber keinen Abbruch tat. Bei den Damen und Herren wurden jeweils in zwei Gruppen zu je drei Paaren gespielt, um anschließend in die Finalspiele zu gehen.

Die Auslosung, von Frau Böhme vorgenommen, erfolgte ohne Setzung und erhöhte so die Spannung unter den Teilnehmern. So trafen bei den Herren die Favoriten bereits in der Vorrunde der Gruppe B aufeinander. Etwas überraschend, aber verdient, setzten sich Robert Lemke und Jens Hetfleisch mit 6:1, 4:6, 10:8 gegen Michael Seeber und Max Pefestorff durch und holten sich den Staffelsieg und standen im Finale. In der Gruppe A gewannen Jonas Riedel und Alwin Wüthrich souverän die Vorrunde und zogen ins Finale ein.

Bei den Damen setzten sich die Favoriten in den beiden Gruppen durch, wobei in der Gruppe A Gabi Sobania-Henning und Ricarda Hill drei Sätze brauchten um ins Finale einzuziehen. Sie setzen sich nervenstark gegen Sabine Lange und Birgit Wetter mit 6:2, 4:6, 10:5 durch. In der Gruppe B war der Sieg von Birgit Seeber und Monika Hundt recht souverän. Die Finalspiele bei den Herren wurden durch die jeweiligen Favoriten klar gewonnen.

Finale: Lemke/Hetfleisch gegen Wüthrich/Riedel 6:0, 6:0 Spiel um Platz 3: M. Seeber/Pefestorf gegen A. Seeber/Oliver Erdtner 6:0, 6:0 Spiel um Platz 5: A. Achilles/D. Hundt gegen Mika Böhme/Dennis Laser 6:3, 6:0 Bei den Damen Finals war es wesentlich spannender und der Ausgang der Matches war total offen, was sich auch in den Ergebnissen wieder spiegelt. Finale: Sobania/Henning/Hill gegen B. Seeber/M. Hundt 6:3, 7:5 Spiel um Platz 3: K. Bötcher/H. Schimmelpfennig gegen B. Goroncy/C. Sauer 6:4, 7:5 Spiel um Platz 5: S. Lange/B. Wetter gegen Anja Thiermann/Anke Thiermann 2:6, 6:1, 11:9