Favoriten setzten sich durch!

 

Der Turnierleiter Detlef Hundt konnte am 6. Januar 22 Teilnehmer der SG Einheit

Stendal aber auch 4 Teilnehmer des TC Stendal zum traditionellen Mixed mit

sportlichen Neujahrswünschen begrüßen.

Diese Meisterschaften hielten das was sie bereits vorher versprachen:

sehenswertes Tennis verbunden mit Spaß und Spannung.

So wurde bereits die Auslosung vor Ort mit großer Spannung erwartet und ab 9:15

Uhr flogen bereits die ersten Bälle im Achtelfinale.

Ohne größere Überraschungen verliefen die  Achtel- und Viertelfinalsund so

trafen sich die  vier top gesetzten Teams später im Halbfinale wieder.

Im ersten Halbfinale setzten sich die Nummer 1 des Turniers Ricarda Hill/Michael

Seeber gegen die Titelverteidiger Gabriele Sobania-Henning/Max Pefestorff

souverän nach sehenswerten Ballwechseln mit 5:3 durch. In zweiten Halbfinale

setzten  Nummer 2 des Turniers Birgit Seeber und Rainer Hannemann das Team Monika

und Detlef von Anfang an gleich unter gehörig Druck und hatten bereits Spielball

zum 3:0. Dieser blieb aber ungenutzt und so wendete sich das Blatt zu Gunsten von

Monika und Detlef Hundt und es hieß am Ende 5:3.

Im Spiel um Platz drei waren Seeber/Hannemann wieder hoch konzentriert und sie

besiegten nach sehr guter Leistung  die Titelverteidiger etwas überraschend mit

7:2.  Im Finale lagen Hill/Seeber schnell mit 4:0 vorn, erst dann entwickelte

sich das Match ausgeglichener und die Zuschauer sahen durchaus sehenswertes

Tennis. Am verdienten 6:4 Sieg für Hill/Seeber gab es aber keine Zweifel mehr.

Die Halbfinals in der Nebenrunde waren eine klare Sache  mit 7:2 für Susanne

Blankenfeld und Guido Krümmel gegen Beate Goroncy/Axel Achilles, sowie beim 6:2

von Cornelia Sauer/Philipp Wille gegen Sabine und Gerd Lange. Im sehenswerten

Nebenrundenfinale setzten sich Sauer/Wille gegen Blankenfeld/Krümmel mit 5:3

durch.

Die Siegerpokale des Oberbürgermeisters der Hansestadt Stendal überreichte auch

in diesem Jahr Uwe Bliefert. Mit dem einen oder anderen Glas Sekt wurde ein

sehenswertes Turnier mit vielen interessanten Gesprächen beendet.