Breitensport

von lks. Trainer Michael Seeber, Birgit Seeber, Mario Klinke, Nils Klinke, Ronny Leider, Christian Müller-Voigt, Stefan Rühling, Dr. Herbert Wollmann, Breitensportwart Achim Seeber

Bevor Asse, Stopps und Longlinebälle bei den Einsteigern gespielt wurden, absolvierte Michael Seeber, Lizenzübungsleiter und Oberligaspieler des Vereins, zwei Trainingseinheiten. Vermittelt wurden neben grundlegenden Schlagübungen auch die korrekte Beinarbeit, der Ballwurf beim Aufschlag oder das so wichtige Stellungsspiel auf dem Platz.

Die Übungsstunden sorgten für große Begeisterung unter den Breitensportlern, jeder kleine Hinweis wurde dankend aufgenommen und natürlich versucht umzusetzen. Im Anschluss konnten die Breitensportler ihre neu erlernten Techniken unter Beweis stellen und spielten ihre Sommerkrone aus. Ronny Leider konnte sich hierbei ungeschlagen durchsetzen. Gespielt wurde jeweils nach Zeit, nach 20 Minuten stand ein Sieger fest.

Platzierungen:

1. Ronny Leider
2. Stefan Rühling
3. Christian Müller-Vogt