Johann Fehse und Romy Marscheider holen sich die Goldmedaillen

juengstenturnier2015

Es ist schon zur Tradition geworden, dass im März jeden Jahres die Jüngsten zeigen, was sie gelernt haben.
Kinder und Eltern trafen sich dafür in der Stadtseeturnhalle. Auf dem Programm standen ein Kleinfeldturnier, ein Midcourtturnier und ein Athletiktest. Je nach Alter spielten die Kids in ihren Bereichen. Zoe Leider, Romy Marscheider und Raphael Fix suchten den Sieger im Kleinfeld. Punktgleich stand es am Ende für Romy und Zoe, aber beim anschließenden Athletiktest hatte Romy die Nase vorn und holte sich knapp den Gesamtsieg.

Beim Midcourtturnier gab es den Spielmodus Jeder gegen Jeden. Fünf Jungen und ein Mädchen kämpften hier um die Platzierungen. Erfreulich waren die Spiele von Johann Fehse zu beobachten, der Trainingsfleiß hat sich nun ausgezahlt.
Ohne Spielverlust konnte sich Nils Klinke den ersten Platz im Midcourtbereich sichern, aber auch Fabienne Blankenfeld, Benjamin Osterburg, Ole Leider und Mika Böhme schlugen sich tapfer. Für diese Altersklasse gab es dann auch noch den Athletiktest.
Alle anwesenden Eltern, Geschwister und Großeltern konnten ihre Kinder anfeuern oder sich selbst an den Tischtennisplatten sportlich betätigen.

Danke an die Helfer Cora Kaupke, Ines Arnold und Susanne Blankenfeld.

Kleinfeld mit Athletik U-8
1.Romy Marscheider
2.Zoe Leider
3.Raphael Fix

Midcourtturnier U-9
1.Nils Klinke
2.Johann Fehse
3.Fabienne Blankenfeld
4.Mika Böhme
5.Benjamin Osterburg
6.Ole Leider

Gesamtsieg mit Athletik und Midcourt U-9
1.Johann Fehse
2.Nils Klinke
3.Mika Böhme
4.Fabienne Blankenfeld
4.Benjamin Osterburg
5.Ole Leider

Timo Poetzsch
Pressewart