Auch in 2015 keine Titelverteidigung
sieger-90plus

Sieger in der Altersklasse 90 plus: Monika und Detlef Hundt

Zur traditionellen Mixed Stadtmeisterschaft am 06. Januar haben sich insgesamt 12 Paare angemeldet. Nach einer kurzen Begrüßung von Detlef Hundt hielt in diesem Jahr Manfred Krüger 1. Vorsitzender des TC Stendal die “ Neujahrsansprache“. Auch in diesem Jahr wurden in den Altersklassen bis 90 und über 90 in 22 Matches die Stadtmeister ermittelt.

In der Altersklasse bis 90 schlugen 4 Paare ausschließlich von Einheit auf. In einer Vierergruppe wurde der Stadtmeister ermittelt. So kann jedes Team im Spiel Jeder gegen Jeden auf 3 Matches.
In einem spannenden Finale schlugen Conny Sauer und Michael Seeber knapp mit 5:4 das Paar Susi Blankenfeld und Maximilian Pefestorff.
Im Spiel um Platz 3 setzen sich Ricarda und Steffen Hill im „Kampf“ der Ehepaare gegen Nicole und Ronny Leider mit 8:3 durch.

In der Altersklasse über 90 meldeten neben den 6 Paaren von Einheit auch 2 Paare vom TC Stendal und machten dadurch das Turnier zur richtigen Stadtmeisterschaft.
In zwei Vierergruppen wurde die Vorrunde ausgetragen. Hier setzen sich die Favoriten in teilweise spannenden Spielen zu je 30 Minuten durch.

Gruppe A
1. Monika und Detlef Hundt
2. Sabine Lange und Roland Eggers
3. Kirsten Puhlmann und Manfred Krüger
4. Heidi Schimmelpfennig und Achim Seeber

Gruppe B
1. Bärbel Grammig und Olaf Henning
2. Kerstin Khaibarae und Manfred Knoll
3. Beate Goroncy und Axel Achilles
4. Ramona Kaupke und Harald „Zacke“ Müller

In der Finalrunden wurden die Platzierungen von 1-8 ausgespielt, somit hatte jedes Team 4 Matches an diesem Tag. Für einige eine wahre Mammutaufgabe.
Die Platzungsspiele waren überraschender Weise alles klare Angelegenheiten, obwohl sie von der Papierform durchaus ausgeglichen besetzt waren.

Finale
Hundt/Hundt gegen Grammig/Hennig 6:1

Spiel um Platz 3
Lange/Eggers gegen Khaibarae/Knoll 7:1

Spiel um Platz 5
Goroncy/Achilles gegen Puhlmann/Knoll 4:2

Spiel um Platz 7
Schimmelpfennig/Seeber gegen Kaupke/Müller 7:2

Wie in jeden Jahr wurden die Pokale vom Oberbürgermeister der Stadt Stendal gestiftet und durch Uwe Bliefert zum Turnierende gegen 15 Uhr den neuen Stadtmeistern überreicht.
Nach dem Turnierende beim Glas Sekt oder auch Weizenbier waren sich alle einig, das die Mixedmeisterschaft 2015 rund um gelungen war.

Detlef Hundt
Vereinsvorsitzender