Hoch erfreut zeigte sich Sportwartin Nicole Leider am 12. Oktober über die Resonanz zu diesem Event. Unter den 33 Anwesenden befanden sich auch fünf Jugendliche, da das Turnier ab 14 Jahren ausgeschrieben war. Toll!

DSC_0063

Es wurden fünf Runden gespielt a 30 min und die Partner wurden immer neu zugelost. Jeder Spieler bekam immer seine erspielte Punktezahl angeschrieben. So gab es tolle Paarungen wie Norbert Brunke (50+) und Lea Klinke (14+) oder Achim Seeber(50+) und Anja Thiermann (15+). Auch einige Breitensportler wie Heinz Erhard Woltert und Herbert Wollmann, die nicht im Punktspielbetrieb aktiv sind ,waren mit vollem Ehrgeiz dabei. Da ja immer nur 28 Spieler auf sieben Plätzen spielen konnten, nutzten die Wartenden die Zeit, um schon einige Gespräche zu führen, um die kommende Winterrunde der Damen 40 (erstmalig ), Herren Jugend zu besprechen. Am Ende konnten sich alle Spieler und Zuschauer an der längsten Kaffeetafel der Saison erfreuen.