Am vergangenen Wochenende war das T&B Freizeitcenter Schauplatz des altmärkischen Derbys zwischen der SG Einheit Stendal und dem TC Salzwedel. Beide Mannschaften gingen mit der Hypothek, noch keine Partie in der Winterrunde siegreich gestaltet zu haben, in das Punktspiel.

Punktspiel_14-12-2013_2

In Einzelrunde Nummer Eins kämpften Amy Marscheider und Thoren Arlt für die junge Stendaler Mannschaft. Beide mit unterschiedlichen Erfolgen. Während Marscheider ihre Gegnerin Lucienne Janella mit 9:1 deutlich in die Schranken wies, musste sich Arlt gegen dem Aufschlagstarken Jonas Malek mit 1:9 beugen. Die Spitzenspieler Jessica Kreutzfeldt und Tom Teichert waren nun gegen ihre weitaus älteren Gegner gefragt. Teichert allerdings fand mit Spielbeginn gegen das druckvolle Grundlinienspiel von Jan Krause kein probates Mittel. Schnell war die 1:9 Niederlage besiegelt. Zeitgleich verlief das Match von Jessica Kreutzfeldt gegen Kim Bednarz spannungsgeladen. Beim Spielstand von 5:5 gelang der Einheit Spielerin das entscheidende Break, dass sie fortan auf die Siegerstraße führte. Mit dem 9:5 Erfolg steuerte Kreutzfeldt den zweiten Einzelpunkt zu. In den Doppeln blieben zunächst Arlt/Kreutzfeldt gegen das Duo Malek/Bednarz bei ihrer 2:9 Niederlage chancenlos. Währenddessen erspielten sich Teichert/Marscheider rasch eine beruhigende 8:2 Führung, die aber fast noch ins Wanken geriet, da das gegnerische Duo Krause/Janella bis auf 8:7 heran kam. Doch die Stendaler behielten im entscheidenden Moment die Nerven und sicherten mit ihren 9:7 Triumph das Unentschieden.

Punktspiel_14-12-2013_1Für Amy Marscheider, die das letzte Mal für die SG Einheit Stendal aufschlug, ein toller Abschluss nach 6 Jahren bei der SG Einheit Stendal, die bei den Trainern Andreas Fester und Michael Seeber 2007 ihren Anfang nahmen. Nach der Partie verabschiedeten sich die Vereinsverantwortlichen , Trainer und Teamkollegen bei der kleinen 11 jährigen und wünschten ihr für die Zukunft alles Gute für ihren neuen Weg in Magdeburg.

Teichert-Krause 1:6,0:6
Arlt-Malek 1:6 0:6
Kreutzfeldt-Bednarz 6:2 6:3
Marscheider-Janella 6:1 6:0

Arlt/Kreutzfeldt – Malek/Bednarz 1:6 1:6
Teichert/Marscheider – Krause/Janella 6:4 6:3

Maximilian Pefestorff