U18w SV Lok Blankenburg-SG Einheit Stendal 0:3

Für eine faustdicke Überraschung sorgte am vergangenen Wochenende die U18 weiblich der SG Einheit Stendal im Relegationsspiel zur Jugendoberliga gegen den SV Lok Blankenburg.

IMG_0561_bb

Gegen die favorisierten Kontrahentinnen aus dem Harz konnte das junge Duo um Jessica Kreutzfeldt und Lea Klinke einen 3:0 Triumph feiern und damit den Aufstieg in die Jugendoberliga sichern. Für den ersten Paukenschlag sorgte dabei die 14 jährige Kreutzfeldt, die durch starkes druckvolles Spiel einen souveränen 6:2 6:2 Einzelsieg gegen die 2 Jahre ältere Lisa Hellmuth einfuhr. Mit der Führung im Rücken schlug danach die 13 jährige Lea Klinke für die Einheit Farben auf. Gegen ihre Kontrahentin Celina Wiens, gegen die Klinke zuvor in den Punktspielen 2 mal knapp den kürzeren zog, spielte die Stendalerin bravourös auf. Sicheres präzises Grundlinienspiel gepaart mit einer konzentrierten Grundeinstellung ebneten den Weg zu einem glatten 6:2 6:2 Erfolg. Damit stand die Sensation schon in den Einzelpartien fest. Im abschließenden Doppel siegte das Zweiergespann in 3 Sätzen mit 6:4 3:6 6:1.

Hellmuth-Kreutzfeldt 2:6 2:6
Wiens-Klinke 2:6 2:6
Hellmuth/Wiens-Kreutzfeldt/Klinke 4:6 6:3 1:6

U14w SV Lok Blankenburg II -SG Einheit Stendal II 1:2

Durch den Sieg im Aufstiegsspiel zur U14w Jugendliga stellt die SG Einheit im nächsten Jahr zwei Vertretungen in der höchsten Spielklasse Sachsen-Anhalts. Im Vorfeld der Partie musste das Trio um Gina Wrobel verletzungsbedingt auf Julia Beckmann verzichten, was die Aufgabe nicht leichter werden lies. Nach den Einzelbegegnungen stand es, nach einen 6:2 6:2 Sieg von Gina Wrobel gegen Svenja Geiling und einer 1:6 2:6 Niederlage von Cora Kaupke gegen Katy Dorin, 1:1 Unentschieden. Das Doppel musste die Entscheidung um den Aufstieg bringen und hier hatten die Stendalerinnen deutlich die Nase vorn. Am Ende stand ein 6:0 6:2 Triumph zu Buche.

Dorin-Kaupke 6:1 6:2
Geiling-Wrobel 2:6 2:6
Dorin/Schmidt-Kaupke/Wrobel 0:6 2:6

AufstiegsspieleU18_0005 AufstiegsspieleU18_0002 AufstiegsspieleU18_0001 AufstiegsspieleU18_0003

 

Partien vom Wochenende des 07./08. September

U12Mix TC GW Gardelegen-SG Einheit Stendal 2:1

Als Nachrücker für den Staffelersten TC Stendal, mussten die jungen Einheit Spielerinnen ihrer altmärkischen Konkurrenz mit 2:1 den Vortritt lassen. Unentschieden hieß es nach den Einzeln, da der amtierende U10 Landesmeister Leon Kreutzfeldt sich im Einzel gegen Anna Zimdahl deutlich durchsetzte und Jill Wrobel den Punkt für ihre Einheit Mannschaft gegen Jordi Knipp holte. Ein spannendes Doppel entschied mit 6:4, 7:5 die Gardelegener Mannschaft.

Leon Kreutzfeldt-Anna Zimdahl 6:0 6:1
Jordi Knipp-Jill Wrobel 1:6 2:6
Kreutzfeld/Birner-Zimdahl/Wrobel 6:4 7:5

von Maximilian Pefestorff